Wettswiler-Wein, eine Exklusivität aus dem Säuliamt

Dettenbühler
ein feiner Rotwein aus Garanoir-Trauben

 

Aktuell am 26. April 2017

Die Frostnächte waren zu kalt

Die jungen Triebe an den Rebstöcken sind schon gut entwickelt. Damit ihnen der Frost nichts anhaben kann (so hoffen wir wenigstens), haben wir sie in mühsamer Arbeit mit Vlies eingepackt.

Leider hat's nichts genützt. Die Temperaturen waren zu tief und die schönen jungen Triebe sind erfroren. Nun hoffen wir dass unsere Reben genug stark sind und nochmals austreiben.

 

 

Aktuell am 4. September 2017

Schutz vor Wespen und Vögeln

Die Rebstöcke selbst haben den Frost gut überstanden und vom Stamm her nochmals kräftig ausgetrieben. Um die wenigen Trauben vor den Wespen und Vögeln zu schützen haben wir sie mit Netztaschen eingepackt. So können wir die Trauben wenigstens brennen lassen.

 

 

Aktuell am 6. Oktober 2017

Wie befürchtet konnten wir nur gerade 13 kg Trauben lesen; also zu wenig zum Brennen. Wir brachten sie nach Tegerfelden. Sie werden dort zu Baumgartners Garanoir-Trauben gegeben. Wir bekommen dafür dann ca. 10 Flaschen von seinem Wein.
Die Rebstöcke sehen gesund aus und haben starke Triebe gebildet. So sehen wir zuversichtlich auf das Rebjahr 2018.

Von den Jahrgängen 2015 und 2016 haben wir noch genügend Flaschen am Lager, um die Nachfrage decken zu können.

 


Der Jahrgang 2016

 


Am 10. April konnten wir in Tegerfelden 267 Flaschen abholen. Der Alkoholgehalt beträgt 13,7 Volumenprozent. Der erste Eindruck ist ausgezeichnet. Dank sorgfältiger Lesearbeit und hervorragender Weinbereitung durch Lukas Baumgartner haben wir wiederum einen sehr guten Wein erhalten. Ein abschliessendes Urteil können wir uns aber erst nach ein paar Wochen bilden, wenn der Wein sich nach dem Transport beruhigt hat.

Der Verkaufspreis bleibt auch für den neuen Jahrgang gleich (Fr. 14.90 / Flasche und inkl. Lieferung im Säuliamt).

 

Selbstverständlich ist auch der Jahrgang 2015 (Bild links)noch im Verkauf.


 

Unsere Reben in Wettswil

Der kleine Rebberg liegt auf ca. 610 m.ü.M im oberen Teil der Wannächerstrasse. Er umfasst 200 Rebstöcke der Sorte Garanoir.

 

Garanoir ist eine Kreuzung aus den Elternsorten Gamay und Reichensteiner und wurde an der Forschungsanstalt für Weinbau in Changin gezüchtet. Die Sorte reift früh und ist farbintensiv.
Gekeltert werden die Trauben bei Baumgartner Weinbau in Tegerfelden. Dort werden auch die ca. 350 Flaschen abgefüllt.

 

 

 

Auskunft und Verkauf:

Peter Käppeli, Mettmenstetterstr. 19, 8912 Obfelden
Tel. 044 761 78 62,
Mail: info@wettswilerwein.ch

 

Verkauf:

Volg "Dorfmärt"
Dorfstr. 48, 8912 Obfelden


Ausschank:


Gasthof Hirschen
Stationsstrasse 38, 8907 Wettswil
www.hirschen-wettswil.ch


 

 

Seitenanfang